Füllungsarten

Einsatz- oder Aufsatzfüllung: Gestalten Sie sich Ihre Traumtür.

Beidseitige Aufsatzfüllung - Flatline plus

Die ideale Wahl, wenn Sie keine Kompromisse eingehen möchten. Bei der beidseitigen Aufsatzfüllung sind die Oberflächen auf der Außen- und auf der Innenseite plan und wirken somit sehr elegant und stilvoll. Außerdem überzeugt diese Variante durch den optimalen Dämmwert und eine pflegeleichte Oberfläche.

* Für eine klare Optik ist die Variante Flatline Plus nur mit Rollentürbändern erhältlich.
(Bei Aluminium-Haustüren auch mit verdeckt liegenden Bändern möglich.)

Einseitige Aufsatzfüllung - Flatline

Im Gegensatz zu Haustüren mit Einsatzfüllungen sind die Dichtungskanten und der Türflügel bei Haustüren mit Aufsatzfüllung auf eine elegante Art verdeckt. Diese Haustüren sind optisch ruhiger und können das Design voll zur Geltung bringen. Bei der einseitigen Aufsatzfüllung besteht die Innenseite der Tür aus einer Einsatzfüllung.

Einsatzfüllung

Haustüren mit Einsatzfüllungen sind die übliche Variante. Hier werden die Füllungen in den Türflügel eingesetzt, zu erkennen an dem kleinen Absatz zwischen Füllung und Türprofil.