Einbruchschutz

Unser Zuhause ist unser Zufluchtsort, unser Schutz vor der Außenwelt und ein Platz zum Auftanken und Entspannen. Hier wollen wir uns wohl und sicher fühlen und keine Angst vor ungebetenen Gästen haben.

Im Hinblick auf die Sicherheit eines Hauses sind Fenster und Türen häufig die Schwachstelle. Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. In 80 % der Fälle verschaffen sich die Einbrecher über ein Fenster Zutritt zu dem Gebäude. Ein Einbruch in unser Zuhause ist immer auch ein Eingriff in unsere Privatsphäre, gar ein Einbruch in die Seele.

Schützen Sie sich und Ihr Zuhause mit der richtigen Sicherheitstechnik und entscheiden Sie sich beim Kauf neuer Fenster für die geprüften, einbruchhemmenden Fenster von Aldra. Damit hebeln Sie die Langfinger buchstäblich aus. Bei Aldra arbeiten wir seit Jahren mit der Polizei daran, unsere Fenster noch sicherer zu machen. Zusammen mit externen Prüfinstituten lassen wir unsere Sicherheitsfenster regelmäßig nach härtesten Kriterien testen, damit Sie sich in Ihrem Zuhause geschützt fühlen können. Bei der Auswahl von Aldra-Einbruchschutzaustattungen ist ein Prüfzertifikat zu Ihrem Fenster erhältlich. Mehr Infos unter polizei-beratung.de

Als einer der wenigen Fensterbauer hat Aldra die Zertifizierung für die Widerstandsklasse (Resistance Class) RC 2 erhalten.
Die Widerstandsklassen (Resistance Class) definieren, ob und wie lange ein Fenster einem Einbruchversuch standhält. Der Grad der Sicherheit wird durch die Zugriffszeit und das eingesetzte Werkzeug bestimmt. Man unterscheidet sechs verschiedene Widerstandsklassen

RC 1:

  • Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt (Vandalismus) bei Häusern in Wohngebieten mit gut einsehbaren Zugängen
  • Geringes Einbruchrisiko

RC 2:

  • Schutz vor Gelegenheitstätern mit einfachen Werkzeugen bei Gebäuden mit einsehbaren Zugängen
  • Normales Einbruchrisiko
  • Abbruch des Einbruchs nach maximal drei Minuten

RC 3:

  • Guter Schutz vor Tätern mit schwerem Hebelwerkzeug (Kuhfuß) bei Gebäuden mit verdeckten Zugängen oder in Außenbereichen
  • Normal hohes Einbruchrisiko
  • Abbruch des Einbruchs nach maximal fünf Minuten

RC 4:

  • Sehr hoher Einbruchschutz vor erfahrenen Tätern mit Spezialwerkzeugen in Luxusvierteln und in Banken, Juwelieren oder Apotheken
  • Hohes Einbruchrisiko
  • Abbruch des Einbruchs nach maximal zehn Minuten

RC 5:

  • Ausgeprägter Einbruchschutz vor erfahrenen Tätern mit zusätzlichen Elektrowerzeugen in Luxusvierteln, bei Prominenten und Gebäuden mit öffentlicher Sicherheit
  • Abbruch des Einbruchversuchs nach maximal 15 Minuten

RC 6:

  • Extrem hoher Einbruchschutz vor routinierten Tätern mit starkem Elektrowerkezug in Luxusvierteln, Banken, Juwelieren, Apotheken und Gebäuden mit öffentlicher Sicerheit und Politik
  • Abbruch des Einbruchversuchs nach maximal 20 Minuten

Informieren Sie sich zudem über die unterschiedlichen Aldra Sicherheitsstufen und erfahren Sie im nachfolgenden Video noch mehr zum Thema Einbruchschutz.