Juli 2016

Aldra verfügt über die RC 2 Systemprüfung für alle Kunststoff-Baureihen

Aldra bietet geprüfte und zertifizierte Sicherheitsfenster der Klassen RC 2 und RC 2 N für die verfügbaren Kömmerling-Baureihen mit 76 mm oder 88 mm Bautiefe an.

Steigende Einbruchzahlen alarmieren die Verbraucher, Hauptangriffspunkte bleiben Fenster und Fenstertüren. Die Zahlen der aktuellen, polizeilichen Kriminalstatistik zeigen aber auch, dass dank richtiger Fenstertechnik die Zahl der Abbrüche steigt. Dabei sorgen hochwertige Fenster-Komponenten für effektiven Schutz.

Bei Aldra wird der Premium-Beschlag Titan ip von Siegenia eingesetzt, der in jeder Beschlagsausführung über einen Flügelheber und eine Fehlbedienungssperre verfügt.

Für unterschiedlichste Ansprüche an den Einbruchschutz kann aus verschiedenen Sicherheitsstufen bis zur geprüften und zertifizierten Widerstandsklasse RC 2 gewählt werden. Dabei definiert der traditionsreiche Fensterbauer die Beschlags-Stufen über die Anzahl sogenannter Sicherheitspunkte: extra sichere, rollende Komfort-Pilzzapfen greifen in einbruchhemmende Sicherheitsschließteile (hochfeste Kombination aus Stahl und glasfaserverstärktem Kunststoff), die im Stahl des Rahmenprofils verschraubt sind. Beim Schließen des Fensters krallen sich die Pilzbolzen fest in die Schließteile. Bereits in der Grundsicherheit bietet Aldra drei solcher Sicherheitspunkte (ab einer bestimmten Mindestbreite) im Standard an, während viele Marktbegleiter lediglich ein oder zwei entsprechend sichere Verriegelungspunkte ohne Aufpreis einsetzen.

In der Sicherheitsstufe 1 wird jede Ecke des Fensters gesichert mit mindestens vier Sicherheitspunkten (ab einer Flügelbreite von 491 mm), zusätzlichen Schutz bietet ein Anbohrschutz für den abschließbaren Fenstergriff (optional andere Griffe wählbar).

Eine umlaufende Sicherung bietet die Stufe 2 mit mindestens sechs Sicherheitspunkten (bis zu 13 je nach Größe), ebenfalls mit abschließbarem Griff und Anbohrschutz erhältlich. Ein am Flügel verbauter Aushebelschutz aus Stahl erschwert wirksam das Hochhebeln des Flügels.

In der geprüften und zertifizierten Widerstandsklasse RC 2 kommt zu dieser Beschlagsausstattung noch eine einbruchhemmende Verglasung hinzu. Die Sicherheitsverglasung P4A ist ausgestattet mit reißfester Spezialfolie, die gesplitterte Scheiben fest zusammen hält. Die Scheibe wird darüber hinaus mit Spezialkleber fest mit dem Rahmen verbunden, um ein Herausdrücken des Glases zu verhindern. Elemente dieser Klasse müssen entsprechend einer RC2-Montageanleitung eingebaut werden. Vom montierenden Fachbetrieb ist dann der Einbau zu dokumentieren.

Die Aldra Fenster und Türen GmbH ist Partner der Initiative K-Einbruch und gelistet im polizeilichen Herstellerverzeichnis für einbruchhemmende Elemente (www.polizei.bayern.de).