März 2016

Aldra führt Schulung „Sicherungstechnik an Fenstern und Türen nach DIN 18104-1“ durch!

Gemeinsam mit erfahrenen Vertretern der Polizei, der Beschlagindustrie aus dem Hause Siegenia-Aubi und ABUS Sicherheitstechnik fand bei Aldra in Meldorf vom 09.03.2016 bis 10.03.2016 das Seminar „Sicherungstechnik an Fenstern und Türen nach DIN 18104-1 .“ statt.

Stetig steigende Einbruchszahlen erhöhen den Wunsch nach Sicherheit beim Endverbraucher! Doch der einfachste Weg ins Eigenheim sind die Fenster und Türen, 80% der Einbrüche erfolgen über selbige und knapp die Hälfte wird über mechanische Sicherheitseinrichtungen an Fenstern verhindert. Die Kriminalpolizei Deutschlands berät Endkunden vielfältig und hat beispielsweise die Initiative „K-EINBRUCH“, von der auch Aldra Partner ist, ins Leben gerufen. Des Weiteren gibt es Errichter-Listen, in denen zertifizierte Fachbetriebe geführt und entsprechend von der Polizei weiterempfohlen werden.

Aldra bietet den Handelspartnern die Möglichkeit sich ebenfalls zertifizieren zu lassen. Nach erfolgter Qualifizierung und Erhalt der Lehrgangsbescheinigung können sich die Aldra Kunden mit einem schriftlichen Antrag beim LKA in die Facherrichterliste aufnehmen lassen. Gleichzeitig genießen Sie den Wettbewerbsvorteil sich von der bei Ihnen ansässigen Kriminalpolizei empfehlen zu lassen.

„Gemeinsam mit uns und unseren zertifizierten Aldra Sicherheitsfenstern erschließen unsere Handelspartner Märkte, die Ihnen ansonsten verborgen bleiben könnten.“, erklärt Benedikt Döveling, Schulungsleiter. „Dieses Seminar war so schnell ausgebucht, dass wir derzeit in der Planung für weitere Veranstaltungen dieser Art sind. Interessierte Handelspartner dürfen sich gerne an ihren Gebietsverkaufsleiter wenden. Die Schulungen sind für den Herbst geplant.“

"Als Vollsortimenter gehört es selbstverständlich dazu, unsere Partner bestmöglich mit unseren Produkten vertraut zu machen. Nicht zuletzt aus diesem Grund haben wir den Schulungskalender um zahlreiche Themen erweitert.", freut sich Jan-Peter Albers, geschäftsführender Gesellschafter. "Unseren großen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unseren engagierten Handelspartnern. Mit unseren Schulungen stellen wir sicher, dass auch unsere Partner weiterhin erfolgreich im Fenstermarkt bestehen!"