Norddeutsch. Wetterfest. Sturmerprobt.

IHRE ZUFRIEDENHEIT IST UNSER ZIEL

 

„Meisterqualität seit 1888“. Dies sind für uns, die Aldra Fenster und Türen GmbH, nicht nur Worte, die auf unsere lange Erfahrung verweisen, der wir unser heutiges Know-how verdanken und die unsere ­lange Firmengeschichte verdeutlichen, auf die wir mit Stolz ­zurückblicken. „Meister­qualität seit 1888“ ist auch ein Leistungsversprechen, dem wir uns verpflichtet fühlen und welches wir unseren Handelspartnern und unseren Kunden jeden Tag geben.

Ob Fenster oder Tür aus Holz, Aluminium oder Kunststoff – jedes Element wird mit größter Sorgfalt und Liebe zum Detail gefertigt. Norddeutsch, wetterfest und sturmerprobt: Bevor unsere Produkte versendet werden, wird jedes Element einer gründlichen Qualitätskontrolle unterzogen. Diese Qualität wird durch anerkannte Prüf­institute regelmäßig bestätigt. Zertifizierungen vom ift Rosenheim belegen die hohe Qualität all unserer Produkte aus Holz, Holz-Aluminium, Kunststoff und Aluminium, wodurch wir einer der Branchenführer im deutschen Fenster- und Türenmarkt sind.

Mit hoher Fachkompetenz arbeiten wir täglich daran, die Fenster und Türen in ihren Funktionen, ihrer Haltbarkeit und ihrer Ausstattung stetig besser zu machen, damit unsere Elemente jederzeit den steigenden Anforderungen gerecht werden. Wir sind stolz darauf, Ihr Zuhause mit hochwertigen, wetterfesten, sicheren und langlebigen Elementen ausstatten zu können. Vom Fenster über die Haustür bis hin zu großformatigen Hebe-Schiebe- Türen, wir verarbeiten ausschließlich hochwertige Materialien.

Unsere gesamte Fertigung ist mit ­hoher Innovationskraft und zukunftsweisender Technik darauf aus­gelegt, Ihren Wünschen und Ihren Ansprüchen zu entsprechen: Unser Ziel ist Ihre Zufriedenheit.

ECHTER NORDDEUTSCHER FAMILIENBETRIEB

 

Am 1. April 1888 wurde der Grundstein für das heutige Unternehmen Aldra Fenster und Türen GmbH in Meldorf gelegt. Auch heute noch ist der norddeutsche Fenster­hersteller ein echter Familienbetrieb, was entscheidende Vorteile mit sich bringt.

Peter Albers:
Wir blicken auf 130 Jahre Firmengeschichte zurück. Das bedeutet, dass wir über die vielen Jahre hinweg ein umfassendes Know-how ansammeln konnten. Durch die von ­Generation zu Generation kontinuierliche Weitergabe dieses Wissens und unser permanentes Ziel, unsere Fenster und Türen stetig ein bisschen besser zu machen, sind wir auch für die Zukunft bestens aufgestellt.

Jan-Peter Albers:
Unsere Kunden sollen auch in 20 Jahren die Fenster, die wir heute für sie gebaut haben, zufrieden öffnen und meine Kinder immer noch mit Stolz auf die Qualität unserer ­Produkte blicken können. Daher denken wir seit vier Generationen langfristig und treffen unsere Entscheidungen mit dieser Weitsicht.

Peter Albers:
Damals wie heute gilt: Trends kommen und gehen, aber unsere Werte und unser Anspruch an unsere Produkte sind seit jeher beständig. Mit gegenseitigem Vertrauen und Respekt finden wir gemeinsam Lösungen, so dass wir unseren Kunden Fenster und Türen von höchster Qualität liefern können.

 

"SAGE, WAS DU TUST, UND TUE, WAS DU SAGST!"

 

Jan-Peter Albers:
„Sage, was du tust, und tue, was du sagst!“ drückt sehr gut aus, nach welchen Werten wir handeln. Dies wird uns durch die ­langfristigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Handwerkskunden, die unsere Arbeit stets prüfen, bestätigt. Viele Beziehungen sind zu echten ­Partnerschaften geworden. Mir persönlich bereitet es jeden Tag besondere Freude, Menschen um mich zu haben – ob Partner, Mitarbeiter oder Familie –, die, wie ich, mit Engagement an demselben Ziel ­arbeiten, jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Erst neulich wurde ich wieder einmal gefragt, warum wir ausgerechnet Fenster und Türen bauen.

Peter Albers:
Fenster und Türen bieten Schutz vor Wind und Wetter, Lärm und ungebetenen Gästen. Gleichzeitig bedeuten sie Licht, Luft, Wohnkomfort und Design. Mit modernen Oberflächen und ­Formen sind Fenster und Türen ein wichtiges Gestaltungselement im Gebäude. Außerdem kauft man Fenster nicht täglich. Wer neue Fenster kauft, trifft eine Entscheidung für mehr als 20 oder 30 Jahre. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, verwenden wir nur hochwertige Materialien. Jedes Produkt wird von unseren professionellen und engagierten Mitarbeitern indi­vi­duell konfektioniert. Jedes Element ist ein Unikat.

Jan-Peter Albers:
Ein Unikat, das lange hält und den steigenden Anforderungen gerecht wird. Unsere Produkte müssen den erhöhten Umwelt­einflüssen von morgen trotzen. Je länger unsere Fenster und Türen halten, desto besser sind sie für die Umwelt. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist für uns, genauso wie das Thema Umweltschutz, von großer Bedeutung. Dies beweist unter anderem die positive Ökobilanz unserer Produktion. Außerdem arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Produkte noch nachhaltiger zu gestalten, damit wir unsere Klimaschutzziele – ab 2020 nur noch Nullenergiehäuser bzw. Häuser mit positiver Energiebilanz zu bauen – erreichen.

Peter Albers:
Bei Fenstern und Türen treffen unsere Kunden eine Kaufentscheidung für Generationen.

"Wir denken seit vier Generationen langfristig und
treffen unsere Entscheidungen mit dieser Weitsicht."